Emport Home

Projekt

Das Emport Vorhaben ist eines der multiliteralen Projekte –Schlüssel Aktivität 2- : Sprachen und kulturelle Kompetenz wird durch das Lebenslange Lernprogramm der EU gefördert. Das Programm wurde im November 2012 begonnen und dauert bis Oktober 2014.

Zielsetzung und Einzelschritte

Um die allgemeine Zielsetzung zu erreichen sind verschiedene Einzelschritte festgelegt worden:

  • Eine Untersuchung der vorhandenen multi-media Kurse und anderer Sprachtechniken mit besonderer.
  • Eine Untersuchung über die mögliche Nachfrage nach sprachlicher und kultureller Kompetenz von Unternehmen, die mit Brasilien oder anderen portugiesischen Ländern zu tun haben.
  • Entwicklung eines Internetauftritts, der die Sprache und die Kultur portugiesisch sprechender Länder erläutert.
  • Herstellung eines multimediafähigen und interaktiven Sprachkurses mit den jeweiligen Sprachvarianten.
  • Aktive Bewerbung des entwickelten Kurses.
  • Nationale und internationale Verbreitung des Projektes und der Projektergebnisse.
  • Vermarktung von Ergebnissen, insbesondere des Internetauftritts und des Brasilianisch-Portugiesischen Sprachkurses.

Fördereinrichtung

Dirección Xeral de Educación, Formación Profesional e Innovación Educativa. Xunta de Galicia (Spanien)

Die Regierung von Galizien ist für das Erziehungssystem in Galizien zuständig. Sie ist für die Bildungsstandards sowie für die Ausbildung und die Entwicklung von Schulen verantwortlich. Teil dieser Aufgabe ist es, die Schulen zu organisieren und das Lehrpersonal dahingehend anzuleiten die Prioritäten der Bildungseinrichtungen festzulegen.

Grundsätzlich beinhaltet diese Aufgabe auch die Entwicklung von Fortbildungsprogrammen für Gesamtgalizien mit mehr als 1500 Schuleinrichtungen in den 4 galizischen Provinzen. Der gesamte Entscheidungsprozess wird vom galizischen Parlament getragen und umfasst alle Schulformen.

www.edu.xunta.es

Projektleiter

Asesoramiento, Tecnologia e Investigación – Spanien

Atin-Services ist eine Beratungsfirma mit mehr als 15 Jahren Erfahrung in der Beschaffung und dem Management von nationalen und internationalen Projekten.

Wir haben ein breites Wissen über Projekte, die sich mit innovativen Produkten im Bereich von Ausbildung und Erziehung beschäftigen, wie auch mit internationalen Projekten im Bereich der Mobilität. Wir arbeiten mit einem weit verzweigten Netzwerk von internationalen Partnern aus ganz Europa, China und den USA zusammen, die sich auf Organisationen wie Ausbildungszentren, Universitäten, Wirtschaftsverbänden, Regierungsorganisationen etc. zusammensetzen. Dies erlaubt eine effiziente Arbeit und garantiert höchste Qualität unserer Projekte.
Wir sind darüber hinaus in der Entwicklung von Multimedia-Material für den Sprachunterricht ausgewiesen und haben außerdem Erfahrung in Gebieten wie Arbeitsplatzsicherheit in der Steinindustrie und mit der Integration von Minderheitengruppen.

www.atinservices.com

Ergebnisse

Das Projekt beginnt damit zu untersuchen, welches Material vorhanden ist, wie etwa auf Medientechnik basierte Kurse und soll die Bedürfnisse der Zielgruppe feststellen. Diese bestehen hauptsächlich aus im Vertrieb tätigen Mitarbeiten, Vertretern von Berufsverbänden und Hochschulstudenten. Auf diesen Grundlagen wird für die jeweilige Zielgruppe ein Sprachkurs produziert. Dabei werden vornehmlich Animation, Bilder, Geräuschkulissen etc. eingesetzt.

Der Kurs soll sich nach der EU-Rahmenrichtlinie für Sprachen richten und die beiden Niveaus A 1 und A2 beinhalten. Es soll dem Arbeitgeber wie dem Arbeitnehmer ermöglicht werden in portugiesisch sprechende Länder zu reisen und dort einfache Unterhaltungen mit dem Geschäftspartner zu führen. Ebenso soll es Touristen in die Lage versetzen, sich leichter mit der örtlichen Bevölkerung zu unterhalten. Schließlich bekommen Bürger aus der Europäischen Union Zugang zu den wichtigsten Ländern mit portugiesischer Kultur.  

Nutzer

Unser Projekt hat zum Ziel folgenden Gruppen eine Hilfestellung zu geben:

  • Beschäftigten von Unternehmen, die bereits Kontakt mit portugiesisch sprechenden Ländern haben oder die Portugiesisch für ihre persönliche Weiterentwicklung brauchen.
  • Erwachsene, die sich in verschiedenen Fortbildungsinstitutionen befinden, um ihre Sprachfertigkeit zu erhöhen.
  • Studenten und Lehrlinge, die Wirtschaftsportugiesisch lernen und die sich in bestimmten Fachgebieten fortbilden wie Naturstein, Textilien, Schuhe etc.
  • Universitäten sowie Bildungseinrichtungen, die unterschiedliche Kurse je nach.
  • Erwachsene, die über Bildungseinrichtungen Kurse für Portugiesisch belegen

Partner

This project has been funded with support from the European Commission. This publication [communication] reflects the views only of the author, and the Commission cannot be held responsible for any use which may be made of the information contained therein.